Premierminister Pham Minh Chinh: Provinz Vinh Long soll sicheres und frohes Tetfest für Bewohner gewährleisten

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Premierminister Pham Minh Chinh hat am Sonntag Geschenke an Arbeitnehmer aus bescheidenen Verhältnissen in der Industriezone Hoa Phu im Kreis Long Ho in der südvietnamesischen Provinz Vinh Long überreicht. 
Premierminister Pham Minh Chinh: Provinz Vinh Long soll sicheres und frohes Tetfest für Bewohner gewährleisten - ảnh 1Premierminister Pham Minh Chinh überreicht Geschenke an Arbeitnehmer aus bescheidenen Verhältnissen in der Industriezone Hoa Phu. (Foto: Duong Giang/VNA)

Anlass war das bevorstehende Neujahrsfest Tet. Außerdem übergab der Regierungschefs Familien der verdienstvollen Menschen und Haushalten aus bescheidenen Verhältnissen in zwei Kreisen Vung Liem und Tam Binh Geschenke.

Bei der Geschenkübergabe forderte Premierminister Pham Minh Chinh die Provinz Vinh Long auf, die Masterstrategie zur Covid-19-Bekämpfung und das Programm zur Wiederbelebung der Wirtschaft und Gesellschaft effizient umzusetzen. Zuerst solle sich die Provinz um das Tetfest für verdienstvolle Menschen, arme Haushalte, Angehörigen der ethnischen Minderheiten aus bescheidenen Verhältnissen, Waisenkinder und arme Arbeitnehmer kümmern, so der Regierungschef.