Anzahl der ausländischen Touristen in Vietnam im November auf mehr als 42 Prozent im Vergleich zum Vormonat gestiegen

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Im November hat Vietnam mehr als 15.000 ausländische Touristen empfangen. Dies entsprach einer Steigerung von 42,4 Prozent im Vergleich zum Vormonat. 
Anzahl der ausländischen Touristen in Vietnam im November auf mehr als 42 Prozent im Vergleich zum Vormonat gestiegen - ảnh 1Phu Quoc-Insel empfängt ausländische Touristen. (Foto: Hong Dat/VNA)

Dies gab das vietnamesische Statistikamt am Montag bekannt. Grund dafür sei, dass die Regierung einigen Städten und Provinzen erlaubt habe,  ausländischen Tourisen zu empfangen. Ausländische Touristen  werden nach Vietnam mit touristischen Flügen fahren und in bestimmten Gastronomie-Stätten in der Stadt Phu Quoc in der Provinz Kien Giang, in den Provinzen Khanh Hoa, Quang Nam und Quang Ninh und der Stadt Da Nang verbingen.

In den vergangenen elf Monaten diesen Jahres besuchten mehr als 140.000 ausländische Touristen Vietnam.