Vertreter internationaler Organisationen in Vietnam würdigen den Impfstoff-Fonds gegen Covid-19

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Die Entscheidung Vietnams, den Impfstoff-Fonds gegen Covid-19 ins Leben zu rufen, ist von einigen internationalen Organisationen in Vietnam gewürdigt worden. 
Vertreter internationaler Organisationen in Vietnam würdigen den Impfstoff-Fonds gegen Covid-19  - ảnh 1Blick auf die Zeremonie zur Veröffentlichung des Impfstoff-Fonds gegen Covid-19 am Samstagabend in Hanoi. (Foto: baochinhphu.vn)

Kamal Malhotra, Koordinator der Vereinten Nationen, bezeichnete dies als gute Initiative, die von der UNO unterstützt wird. Doktor Kidong Park, Leiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Vietnam, ist der Meinung, dass die Mobilisierung von Ressourcen durch die vietnamesische Regierung zur Verbesserung des Zugangs zu Covid-19-Impfstoffen rechtzeitig sei und im Einklang mit der globalen Impfstoffinitiative stehe. Laut dem WHO-Vertreter werde die faire und effiziente Nutzung der Ressourcen der Bevölkerung und Privatunternehmen durch die Regierung der Covid-19-Reaktionsstrategie neue Werte verleihen. Park ist davon überzeugt, dass diese Solidarität Vietnam helfen wird, die Pandemie zu beenden. 

Caitlin Wiesen, Leiterin des UN-Entwicklungsprogramms (UNDP) in Vietnam, sagte inzwischen, die Ergebnisse einer UNDP-Studie zu den Erlebnissen mit Covid-19 zeige, dass die Unterstützung der vietnamesischen Bevölkerung für die Entscheidungen der Regierung im Vergleich zu anderen Ländern der Welt besonders hoch sei. Sie glaube deshalb, dass diesmal die Vietnamesen, vor allem die Unternehmen mit starkem finanziellen Potenzial, den Aufruf der Regierung unterstützen und sich damit für den Impfstoff-Fonds einsetzen würden, sagte die UNDP-Vertreterin.

Der Leiter der EU-Delegation in Vietnam, Botschafter Giorgio Aliberti, betrachtet die Gründung des Impfstoff-Fonds als einen wichtigen Teil der gesamten Strategie zur Reaktion auf die Covid-19-Epidemie Vietnams. Er schätze, dass die vietnamesische Regierung eine Schlüsselrolle bei der Mobilisierung und Verbindung von Ressourcen für die Epidemieprävention und -bekämpfung spiele, hieß es.

Auch die Direktorin der Weltbank in Vietnam, Carolyn Turk, war der Ansicht, dass die vietnamesische Regierung den richtigen Schritt untergenommen habe, um den Zugang zu Impfstoffen zu beschleunigen.