Phu Quoc empfängt mehr als 200 Touristen aus Usbekistan

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Nach einem sechsstündigen Flug hat eine erste Delegation von Touristen aus Usbekistan am Samstag die Insel Phu Quoc besucht. 
Phu Quoc empfängt mehr als 200 Touristen aus Usbekistan - ảnh 1Touristen aus Usbekistan werden auf der Insel Phu Quoc empfangen. (Foto: VTV)

Das war die zweite internationale Touristendelegation in Vietnam. Um die Sicherheit während des Flugs zu garantieren, wurden alle Passagiere mit Covid-19-Vakzin geimpft oder verfügen über eine Genesungsbestätigung und ein negatives Testergebnis innerhalb von 72 Stunden vor der Ausreise. Nach der Ankunft in Vietnam werden die Touristen gemäß der Forderung der vietnamesischen Regierung gesundheitlich überwacht. Laut Prognosen wird von Dezember 2021 bis Februar 2022 die Anzahl der Touristen aus dem In- und Ausland in der südvietnamesischen Provinz Kien Giang stark steigen, vor allem Neujahr 2022 und beim traditionellen Neujahrsfest Tet nach dem Mondkalender. Seit November haben über 317.000 Touristen Kien Giang besucht, darunter 1.400 ausländische Touristen.