Feier zum 60. Traditionstag der vietnamesischen Volkspolizeikräfte

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Bei der Teilnahme an der Feier zum 60. Traditionalist der Volkspolizeikräfte am Sonntag in Hanoi hat Premierminister Pham Minh Chinh die vietnamesische Volkspolizei beglückwünscht. 
Feier zum 60. Traditionstag der vietnamesischen Volkspolizeikräfte - ảnh 1Premierminister Pham Minh Chinh hielt Rede bei der Feier zum 60. Traditionstag der Volkspolizeikräfte in Hanoi. (Foto: Pham Kien/VNA)
Der vietnamesische Regierungschef erinnerte sich an die ruhmreiche Geschichte der Volkspolizei bei der Revolution und bei der Entwicklung des Landes. Diese Kräfte hätten sich zunehmend stark entwickelt und alle Aufgaben der Partei, des Staates und der Bevölkerung erfüllt. Vor allem bei der Bekämpfung der Covid-19-Epidemie hätten sie die Ordnung und die Sicherheit gewährleistet und die Rolle als führende Kräfte bei der Covid-19-Bekämpfung und als Stütze der Parteileitung, der lokalen Provinzen und der Bevölkerung unternommen. Die Volkspolizeikräfte hätten Beiträge zum Erfolg der Covid-19-Bekämpfung und zur schnellen Ankurblung der sozialwirtschaftlichen Entwicklung geleistet, so Premierminister Pham Minh Chinh weiter:

„Mit der heldenhaften Tradition und der glorreichen Revolution in den vergangenen 60 Jahren sind wir davon fest überzeugt, dass die Volkspolizeikräfte den neuen Geist und den neuen Impuls fördern, um alle Schwierigkeiten und Herausforderungen zu bewältigen. Sie sollen weitere Erfolge erzielen und Beiträge zum Aufbau und zur Verteidigung des Vaterlandes leisten.“

Bei der Feier wurde auch ein Lobbrief vom KPV-Generalsekretär Nguyen Phu Trong zum Traditionstag der Volkspolizeikräfte gelesen.