Das Programm “Die ganze Bevölkerung solidarisiert sich und bekämpft die Covid-19-Epidemie” gestartet

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Die Vaterländische Front Vietnams und die Unterabteilung für soziale Mobilisierung des Verwaltungsstabs für Covid-19-Bekämpfung haben am Donnerstag das Programm “Die ganze Bevölkerung solidarisiert sich und bekämpft die Covid-19-Epidemie” gestartet. 
Das Programm “Die ganze Bevölkerung solidarisiert sich und bekämpft die Covid-19-Epidemie” gestartet - ảnh 1Blick auf die Startfeier des Programms. (Foto: mattran.org.vn)

Dabei veröffentlichte der Vorsitzende der Vaterländischen Front Vietnams Do Van Chien einen Brief zum Aufruf der ganzen Bevölkerung zur Unterstützung für die Covid-19-Bekämpfung. Er sagte, seit dem Ausbruch der 4. Epidemiewelle in Vietnam am 27. April seien viele Provinzen und Städte von der Epidemie schwer betroffen. Zur Begrüßung des Aufrufs des KPV-Generalsekretärs Nguyen Phu Trong konzentrierten sich alle Branchen und Ebenen auf die Epidemie-Bekämpfung. Zehntausende von Ärzten, Krankenpfleger, Offiziere, Soldaten, Polizisten, Journalisten und Freiwillige arbeiteten rund um die Uhr, um das Leben der Patienten zu retten und gegen die Epidemie zu kämpfen. Der Vorsitzende der Vaterländischen Front Vietnams sagte, die Epidemielage sei schwierig und die Bewohner in den abgesperrten Gebieten und in Quarantäne brauchten große Hilfe.

Auf der Startfeier des Programms hat die Unterabteilung für soziale Mobilisierung Hilfen und Registrierung zur Hilfe von mehr als 30 Organisationen, Unternehmen und Einzelpersonen erhalten. Die gesamten Geld- und Sachspenden betragen umgerechnet mehr als 10,7 Millionen Euro.