Beste Bedingungen für ausländische Investoren in Vietnam

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Am Sonntag hat Premierminister Pham Minh Chinh die Vertreter des Warburg Pincus Fonds und des amerikanischen Konzerns Glenfarne in New York empfangen. 
Beste Bedingungen für ausländische Investoren in Vietnam - ảnh 1Premierminister Pham Minh Chinh (r.) und der Geschäftsführer von Warburg Pincus Fonds Charles Kaye. 

Beim Treffen mit dem Geschäftsführer von Warburg Pincus Fonds Charles Kaye schlug Pham Minh Chinh vor, Effizienz der finanziellen Unterstützung zu verbessern. Die finanzielle Unterstützung sollte sich auf wichtige Bereiche konzentrieren, sagte er. Vietnam achte derzeit auf digitale Infrastruktur, Verkehrsinfrastruktur, digitale Transformation, den Kampf gegen den Klimawandel und Energiewende. Und Vietnam hoffe, dass der Fonds die Investitionen in diesen Bereichen in Vietnam motivieren wird. Charles Kaye gratulierte, dass Vietnam die Schwierigkeiten und die Covid-19-Pandemie überwunden hat. Der Fonds wolle die Investition in Vietnam verstärken.

Beim Treffen mit dem Vertreter des Konzerns Glenfarne, Brendan Duval begrüßte der Premierminister, dass der Konzern auf die Energiewende in Vietnam achtet. Er informierte außerdem über die Änderung des Entwicklungsplans der Gaskraftwerke in den Küstenprovinzen in Vietnam.