Ausländische Direktinvestitionen in Vietnam in den vergangenen neun Monaten liegen bei mehr als 26 Milliarden US-Dollar

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Vom Jahresanfang bis zum 20. September haben die ausländischen Investoren in Vietnam eine Geldsummen von mehr als 26 Milliarden US-Dollar investiert. 
Ausländische Direktinvestitionen in Vietnam in den vergangenen neun Monaten liegen bei mehr als 26 Milliarden US-Dollar - ảnh 1

Illustration. (Foto: Danh Lam/VNA)

Dies entspricht einer Steigerung von mehr als drei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Elf Milliarden US-Dollar davon werden 2759 neu registrierte Investitionsprojekte zur Verfügung gestellt. Die Investoren konzentrieren sich vor allem auf die Verarbeitungsindustrie. Insgesamt haben 109 Nationen und Regionen weltweit in Vietnam investiert. Mit fast sechs Milliarden US-Dollar ist Hongkong (China) derzeit der größte Investor in Vietnam. Gefolgt sind Südkorea und Singapur.