Ba Ria Vung Tau will die Ziele zur Modernisierung der ländlichen Gebiete

Chia sẻ
(VOVWORLD) - Nach der Neugestaltung der ländlichen Gebiete in den vergangen zehn Jahren ist das Bild der ländlichen Räume in der Provinz Ba Ria Vung Tau viel geändert worden. Im Jahr 2021 hat sich die Provinz Ba Ria Vung Tau angestrengt, sechs Gemeinden der Kreise Chau Duc und Xuyen Moc alle Kriterien der Neugestaltung der ländlichen Räume zu erfüllen. Derzeit mobilisiert die Provinz das soziale Kapital und Unterstützung der Bewohner, um das Programm zur Modernisierung der ländlichen Gebiete durchzuführen.
Ba Ria Vung Tau will die Ziele zur Modernisierung der ländlichen Gebiete - ảnh 1Betonierte Gehwege in der Gemeinde Son Binh in Ba Ria-Vung Tau. (Foto: Ba Ria-Vung Tau-Zeitung)

In den vergangenen zehn Jahren hat Ba Ria - Vung Tau hat große Fortschritte bei der Neugestaltung der ländlichen Räume erreicht. Dank dieser Erfolge hat sich das Bild auf dem Land in der Provinz viel geändert. Die Infrastruktur, das Leben der Bewohner wurden verbessert. Zahlreiche kulturelle und soziale Identitäten wurden fortgeführt und aufbewahrt. Mit der Mühe der lokalen Behörden und Engagement der Bewohner wurden fast alle Kriterien zur Modernisierung der ländlichen Räume effizient erfüllt Dazu sagte Bewohner Manh Quoc Cuong in der Gemeinde Long Phuoc Tho in der Provinz Ba Ria Vung Tau.

„Die Bauern sind sehr engagiert für das Programm. Wir erfüllen fast alle Wünsche der Bewohner während der Neugestaltung der ländlichen Räume. Deswegen vertrauen sie an das Programm der Partei und des Staates zur Modernisierung der ländlichen Gebiete.“

Eines der Ziele des Programms ist die Verbesserung der materialen und geistigen Lebensbedingungen der Bewohner auf dem Land. Ba Ria Vung Tau beauftragte jeder Behörde, den Bauern bei Erhöhung des Einkommens zu helfen. Das Prokopfeinkommen der Bewohner in der Provinz liegt heute bei rund 2200 Euro pro Jahr. Es ist im Vergleich zum Einkommen in Jahr 2015 verdoppelt. Dazu sagte Vize-Leiter der Behörde für ländliche Entwicklung von Ba Ria Vung Tau, Vu Ngoc Dang.

„Von 2021 bis 2025 wollen wir uns darum bemühen, dass 100 Prozent der Kreise die Aufgaben zur Modernisierung der ländlichen Räume erfüllen werden. Besonders sollten mindestens 8 bis 12 Gemeinde das Programm zur Neugestaltung auf dem Land erledigen. Davon werden Kreise Dat Do und Long Dien zu Vorbildern für die Umsetzung des Programms gewählt.“

Derzeit treibt die Provinz die Umstrukturierung der Produktion und des Absatzes der Agrarprodukte voran. Die Hightech-Landwirtschaft wird durchgeführt und die Genossenschaften werden motiviert, direkt Verträge zum Absatz der Produkte mit Unternehmen zu unterzeichnen. Dazu sagte Vize-Leiter der Behörde für ländliche Entwicklung von Ba Ria Vung Tau, Vu Ngoc Dang.

„Die Behörde für ländliche Entwicklung der Provinz wird künftig konkrete Pläne und Maßnehmen erstellen, um das Einkommen der Bauern durch Produktion zu erhöhen. Zum Beispiel wird den Beschluss der Regierung über den Absatz und die Verbindung beim Absatz in Landwirtschaft umgesetzt. Wir werden zudem die Politik über günstige Kredite für Geschäftshaushalten in den Gemeinden und Familienbetrieben in Landwirtschaft und Fischerei beraten und den Genossenschaften in Landwirtschaft und Fischerei mit Ausrüstungen unterstützen. Das sind einige Maßnahmen in der Zukunft.“

Die Bewegung zur Neugestaltung der ländlichen Räume in Ba Ria Vung Tau wurde intensiv verbreitet. Trotz der Schwierigkeiten und Herausforderungen in der Zukunft sind die schon erzielten Ergebnisse die starke Grundlage für die Modernisierung der ländlichen Gebiete in der Provinz Ba Ria Vung Tau.

 

Feedback